Psychotherapie

Setting: Einzeltherapie – Paartherapie – Familientherapie Zielgruppen: Erwachsene & Kinder

Die beste Arznei für den Menschen ist der Mensch.“
(Paracelsus)

Ziel von Psychotherapie ist es, Hilfestellungen in schwierigen Lebenssituationen, bei Leidenszuständen und beim Wunsch einer Verhaltensänderung zu bieten. Zudem ist Psychotherapie für die Steigerung des eigenen Selbstwertgefühles und der Lebensfreude sinnvoll.

Psychotherapie findet in Interaktion statt. Neben dem Gespräch gibt es zahlreiche zusätzliche Methoden, die hilfreich sind.

Die Systemischen Familientherapie, mit der ich arbeite, ist ein eigenständiges psychotherapeutisches Verfahren. Im Zentrum steht hier eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe und der Respekt vor den vielfältigen Lösungswegen von Menschen.

Zwei systemische Richtungen der Psychotherapie sind meine Ankerpunkte: Die Hypnosystemische Therapie ist zielorientiert. Sie stellt Methoden zur Verfügung, um zunehmend Einfluss auf das Leidvolle zu erhalten. Zudem hilft die Narrative Therapie, Zusammenhänge mit Symptomen und Leidenszuständen zu erkunden und zu bearbeiten.

Ablauf:

  • Beim Erstgespräch entsteht oft schon ein erster Überblick, worum es in der Psychotherapie gehen wird. Rahmenbedingungen und die spezifische Arbeitsweise werden geklärt.
  • Der Prozess einer Psychotherapie dauert, je nach Problematik, unterschiedlich lange.
  • Abschluss der Therapie

Kosten:

  • ab Erstgespräch 90 Euro für eine Sitzung = 50 Minuten
  • Familientherapie 90 Euro für eine Sitzung = 50 Minuten/bzw. 180 Euro für 2 Sitzungen
  • Paartherapie: 180 Euro für 2 Sitzungen
  • Termine, die innerhalb von 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin abgesagt werden, sind kostenpflichtig.
  • Es gibt die Möglichkeit für Kostenzuschüsse durch die unterschiedlichen Krankenkassen und immer wieder werden Modellplätze oder Poolplätze frei. Für weitere Informationen können Sie mich gerne kontaktieren.

Als Psychotherapeutin unterstehe ich einer strengen Verschwiegenheitspflicht.